logotype

Das Monster

Das Monster in Zahlen

Art

Pick Up Truck mit übergrossen Reifen (1,67 x 1,10 m)

Motor 9 Liter Chevy Big Block V8 Dragster Motor
Leistung ca. 800 PS
   
Höhe ca. 3,3 m
Breite ca. 3,6 m
Länge ca. 5,8 m
Gewicht ca. 5 Tonnen
Sitzplätze 4  (1 Fahrer, 2 Passagiere, 1 MTRS-Mitarbeitersitz)
Thema US Police Truck "Monster Force"
   

 

                                                       Truck on steroids!

 

So wurde Monster Force gebaut!

"Monster Force" wurde durch professionelle Monster Truck Konstrukteure gebaut. Sie gehören der MTRA (Monster Truck Racing Association, USA) an und verfügen über mehrjährige Erfahrung.

Hier findest Du die Fotos zu den Konstruktionsarbeiten.

Baubeginn: Mitte Oktober 2012

Lieferung des Monsters: 10. März 2014

 

                                

                                                                                                     20.11.2013 Inspektion des Monster Trucks                     Vermessung und Anpassung des Cockpits                                  Edy, der MTRS Chef-Techniker, am Lenkrad

                                Alles passt! Nächster Schritt: Chassis und Carrosserie sandstrahlen und lackieren                                  Das Herz des Biests!                                                                                                

  Das Das  Dasdasöflkjasödlfk

Das gestripte Chassis auf dem Weg zum Sandstrahlen und Lackieren.


Das Sandstrahlen dauerte 3 (!) Tage. Jetzt wird das Chassis schwarz lackiert.

Das fertig lackierte Chassis! Jetzt beginnt die definitive Endmontage.

 

Motor, Fahrersitz, Getriebe, Pedale, Abdeckungen etc. sind wieder eingebaut.

Die Monster Reifen werden für die Montage vorbereitet.

 

Bodenbleche, alle Sitze samt Sitzgurten sowie Supercharger und weitere diverse technische Elemente sind definitiv eingebaut und betriebsbereit.

 

Die fertig fabrizierten Achsen sind zurück vom Sandstrahlen und Lackieren. Sie sind jetzt bereit für die Montage.

 

Der Spezialauspuff, wie der ganze Truck eine Einzelanfertigung, ist bereit zur Montage. Er sorgt für die Schalldämpfung. Der Auspuff kann aber für Showzwecke auf "offen" umgestellt werden, wodurch die Schalldämpfung fast gänzlich wegfällt.

Die vier Nitrogenstossdämpfer sind bereit für die Montage.Damit werden Luftsprünge möglich. / Die Antriebsriemen des Superchargers sind montiert.

 

Die Achsen, die Nitrogen-Schockabsorber sowie die Transporträder sind montiert.

   

Der Auspuff ist montiert. Die Carrosserie ist aufgesetzt und die Radaussparungen werden ausgeschnitten, um Platz für die Monster Reifen zu schaffen. Dann geht die Carrosserie zum Lackieren.

 

  

Der Motor ist fertig installiert. Alle Schläuche und Kabel sind fabriziert und montiert.

     

Der Fiberglasaufbau ist fertig lackiert. Die Details werden nun mit Airbrush gemacht.

Monster Force steht das erste Mal auf seinen Monster Rädern!!!

 

Das Cockpit  mit den Bedienelementen.

   

Die Monster Reifen sowie das Monster selbst sind auf dem Tieflader aufgeladen, bereit für die Reise in die Schweiz! Ankunft: 10.03.2014!

 

Monster Force is coming home! Roggwil, 10.03.2014!

       

2018  MTRS.CH